Fastenflyer 3  Flyer Fotowettbewerb   Flyer Kreuzwegandachten2  Frühschichten in der Fastenzeit 2021  Spätschichten in der Fastenzeit 2021  Auszeit am Mittag  Plakat Suppenkochbuch 

--> Anmeldung für unsere Gottesdienste
Anmeldungen für die Messen am Freitag, Samstag und Sonntag sind jeweils bis Donnerstag, 18:00 Uhr, möglich.
Anmeldungen für die Werktagsmesse am Mittwoch bis Dienstag, 12:00 Uhr möglich.
Bitte beachten Sie die Hinweise in unserer Handreichung für Gottesdienstbesucher Stand 27.01.2021


--> Heilige Messen, Lebenszeichen und vieles mehr auf unserem YouTube Kanal    bitte auf das Logo klicken --> youtube logo 

--> Sie möchten Ihre Anliegen rund um die Uhr online erledigen?   banner PB24 NEW 300dpi

die nächsten Termine

03 Mär 2021 | 12:00 - 12:15
Auszeit am Mittag
05 Mär 2021 | 21:00 - 22:00
Spätschichten
09 Mär 2021 | 06:00 - 06:30
Frühschichten in der Fastenzeit
10 Mär 2021 | 12:00 - 12:15
Auszeit am Mittag
12 Mär 2021 | 21:00 - 22:00
Spätschichten
16 Mär 2021 | 06:00 - 06:30
Frühschichten in der Fastenzeit
17 Mär 2021 | 12:00 - 12:15
Auszeit am Mittag
19 Mär 2021 | 21:00 - 22:00
Spätschichten
23 Mär 2021 | 06:00 - 06:30
Frühschichten in der Fastenzeit
24 Mär 2021 | 12:00 - 12:15
Auszeit am Mittag

Corona-Aktuell

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Auf dieser Seite finden Sie Aktuelles und Links rund um das Thema Corona

Die Coronaschutzverordnung (CoronaSchVo) ist mit Wirkung vom 22.2.2021 überarbeitet worden und gilt vorerst bis zum 7. März 2021. Wir haben unser Hygienekonzept entsprechend angepasst und wichtige Änderungen gelb unterlegt. Im Wesentlichen bleibt es, soweit es die Nutzung unserer Räumlichkeiten betrifft, bei den bisherigen Regelungen.
Als medizinische Masken gelten jedoch nunmehr sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 und höheren Standards jeweils ohne Ausatemventil oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95), die während der Gottesdienste und anderer Versammlungen zur Religionsausübung auch am Sitzplatz sowie bei Fahrten mit ehrenamtlichen Fahrtdiensten gem. § 3 Abs. 2 Nr. 2 und 3 CoronaSchVo auch von Kindern ab 6 Jahren getragen werden müssen, es sei denn, dass wegen der Passform von diesen Kindern nur eine Alltagsmaske getragen werden kann. Beim Zusammentreffen von Personen im öffentlichen Raum ist weiterhin grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten, wobei zum öffentlichem Raum alle Bereiche mit Ausnahme von Wohnungen (§ 1 (5) CoronaSchVo), also auch unsere Räumlichkeiten und Grundstücke zählen. Ausnahmen sind nur unter anderem zulässig (weitere Ausnahmen s. § 2 CoronaSchVo):

zwischen Personen des eigenen Hausstandes,

beim Zusammentreffen von Personen eines Hausstandes mit höchstens einer Person aus einem anderen Hausstand, die von zu betreuenden Kindern aus ihrem Hausstand begleitet werden kann,

wenn dies zur Begleitung und Beaufsichtigung minderjähriger und unterstützungsbedürftiger Personen oder aus betreuungsrelevanten Gründen erforderlich ist, sowie zur Wahrung von Umgangsrechten,

bei der Nutzung ehrenamtlicher Fahrdienste z. B. zu Impfzentren, wenn eine medizinische Maske getragen wird.

Ferner gilt nach wie vor in der Mittelstraße in Hilden werktags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr die Pflicht zum Tragen einer Alltagsmaske.

Bitte beachten Sie unbedingt die oben in ROT zitierten Vorschriften beim Aufenthalt auf unseren Grundstücken und in unseren Räumlichkeiten! Vor unseren Kirchen, Räumlichkeiten, in deren unmittelbarem Umfeld sowie auf unseren Parkplätzen und Zuwegungen sind unabhängig von der Einhaltung des Mindestabstandes mindestens Alltagsmasken mit Ausnahme von Kindern bis zum Schuleintritt zu tragen. Auf dem Vorplatz der St. Jacobuskirche beachten Sie bitte die aktuelle besondere Regelung für die Mittelstraße.

Den genauen aktuellen Wortlaut der Verordnung können Sie auf der Internetseite der Landesregierung unter https://www.land.nrw/corona abrufen.
Leider können in unseren Räumlichkeiten oder auf unseren Grundstücken kaum noch öffentliche Veranstaltungen stattfinden, was wir sehr bedauern. Wir müssen aber alles uns Mögliche tun, um aufeinander zu achten und uns gegenseitig zu schützen. Dabei kommt es entscheidend darauf an, nicht jede Regelungslücke auszunutzen, sondern Kontakte möglichst zu vermeiden. Deshalb beachten Sie bitte unsere Hygienekonzepte für die Gottesdienstbesuche sowie Nutzung unserer Räume und Grundstücke. Wir hoffen, dass sich die Lage in den nächsten Monaten entspannen wird, so dass wir allmählich wieder Öffnungen vornehmen können.

Stand 22.02.2021


--> Hygienekonzept in Corona-Zeiten - Stand 22.02.2021
--> Handreichung für Gottesdienstbesucher - Stand 27.01.2021 
--> Handreichung für Veranstalter - Stand 03.11.2020 


 

Drucken E-Mail

Gebet der Woche

Fastenzeit
buchstabiert

F estgefahrenes aufspüren
A ufbruch wagen
S ichtweisen überprüfen
T ag für Tag bewusst leben
E mpfindsamkeit wertschätzen
N eubeginn wagen
Z usammengehörigkeit erleben
E rneuerung als Ziel
I   nnehalten und Stille zulassen
T iefe erleben

Gaby Bessen, In: Pfarrbriefservice.de


Seelsorger-Rufbereitschaft:
0173 / 544 45 87

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.