Plakat Sonntagsevangelium    


--> Anmeldung für unsere Gottesdienste
Anmeldungen für die Messen am Freitag, Samstag und Sonntag sind jeweils bis Donnerstag, 18:00 Uhr möglich.
Anmeldungen für die Werktagsmesse am Mittwoch bis Dienstag, 12:00 Uhr möglich.

--> Heilige Messen / Lebenszeichen auf unserem YouTube Kanal    bitte auf das Logo klicken --> youtube logo 
--> Sie möchten Ihre Anliegen rund um die Uhr online erledigen?   banner PB24 NEW 300dpi

die nächsten Termine

Corona-Aktuell

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Auf dieser Seite finden Sie Aktuelles und Links rund um das Thema Corona

Wir haben unsere Räume und Grundstücke unter Beachtung der geltenden Regelungen vorsichtig wieder öffnen können und dabei Maßnahmen zum Infektionsschutz ergriffen. Wir danken Ihnen, dass Sie bisher dafür Verständnis gezeigt und sich entsprechend verhalten haben. Leider nimmt in den letzten Tagen die Zahl der Infektionen nicht nur in NRW, sondern auch in unserer Stadt stark zu. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, gilt aufgrund des Inzidenzwertes die Gefährdungsstufe 2. Es gelten daher ab sofort laut Kreis Mettmann u. a. folgende Regelungen: "

  • An Festen aus herausragendem Anlass außerhalb der Wohnung dürfen höchsten 10 Personen teilnehmen.
  • In der Öffentlichkeit dürfen sich außerhalb von Familien und Personen zweier Hausstände nur noch Gruppen von höchstens 5 Personen treffen.
  • Die Maskenpflicht gilt ab 24.10.2020 werktags von 10:00 Uhr bis18:00 Uhr in der Mittelstraße in Hilden.

Die Gefährdungsstufen können erst aufgehoben werden, nachdem die jeweiligen Grenzwerte der Sieben-Tage-Inzidenz an sieben aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten wurden."
Deshalb müssen wir die Nutzung unserer Grundstücke und Räumlichkeiten bis auf weiteres wieder einschränken.

Bitte beachten Sie unbedingt die oben in ROT zitierten Vorschriften beim Aufenthalt auf unseren Grundstücken! Wir empfehlen, vor allen unseren Kirchen den Mund-Nasen-Schutz grundsätzlich auch außerhalb der genannten Zeiten zu tragen, wenn Mindestabstände kaum einzuhalten sind.

Es kommt nun entscheidend darauf an, dass sich alle an die bestehenden Regelungen halten und Sie uns informieren, wenn nach einem Besuch in unseren Räumen bei Ihnen innerhalb von 14 Tagen eine Erkrankung festgestellt wird. Nur so können wir gemeinsam das Restrisiko für uns alle minimieren, aber letztlich nicht ganz vermeiden. Alle Besucher, insbesondere Angehörige von Risikogruppen, müssen deshalb für sich selbst entscheiden, ob sie an Veranstaltungen und Treffen teilnehmen möchten. Wir müssen alles uns Mögliche tun, um aufeinander zu achten und uns gegenseitig zu schützen. Folgende Änderungen sind ab sofort bis auf weiteres notwendig:

  1. Alle Veranstaltungen dürfen ab sofort nicht mehr in unseren Räumen oder auf unseren Grundstücken durchgeführt werden, mit folgenden Ausnahmen:
    • liturgische Feiern in Verantwortung des Pastoralteams
    • Veranstaltungen der KiTas und des Familienzentrums in Verantwortung der jeweiligen Leitung.
    • Veranstaltungen des NBZ in Verantwortung durch die Leitung des NBZ
    • dienstlich notwendige Besprechungen von Gremien der Kirchengemeinde, kirchlichen Vereinen und Organisationen sowie der Katechetinnen und Katecheten, in Verantwortung der jeweils benannten verantwortlichen Person. Soweit möglich sind sie aber als Telefonkonferenz durchzuführen.
    • „Treffpunkt Mensch“ in Verantwortung der verantwortlichen Person.
    • Büchereien, allerdings Reduzierung der Personenzahl auf 4 Personen, in Verantwortung der Leitung.
    • über weitere Ausnahmen entscheidet der Kirchenvorstand.
  1. Während des Aufenthaltes in unseren Räumen oder auf unseren Grundstücken gelten die A-HA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) für die gesamte Dauer des Aufenthaltes. Es besteht also Maskenpflicht außer für Kinder bis zum Schuleintritt. Personen, die aus medizinischen Gründen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, bitten wir, ein ärztliches Zeugnis vorzulegen (vgl. § 2 Abs. 3 Nr. 12 CoronaSchVo) und insbesondere die Hygieneregeln genau einzuhalten. Wir weisen darauf hin, dass ein Visier keine ausreichende Mund-Nase-Bedeckung im Sinne der CoronaSchVo ist. 

    Wenn Sie in den letzten 14 Tagen vor dem Aufsuchen unserer Räume aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind oder unter Quarantäne stehen bzw. Sie positiv auf das Virus getestet wurden oder Symptome zeigen dürfen Sie uns leider nicht besuchen. 
  1. Das Pastoralbüro kann nur noch in Ausnahmefällen persönlich nach telefonischer Terminabstimmung bei dringenden Anliegen besucht werden. Der Zugang von der Mittelstraße aus bleibt grundsätzlich geschlossen.
  1. Chorproben und Gesangsunterricht sind ab sofort nicht mehr zulässig.
  1. Soweit verantwortliche Personen oder kirchliche Gruppierungen, Vereine usw. bereits genehmigte oder aus Ihrer Sicht notwendige Veranstaltungen durchführen möchten, bitten wir Sie, diese dem Pastoralbüro unter Beachtung der im Internet veröffentlichten Handreichungen einzureichen. Weitere Einzelheiten sind dem Hygienekonzept auf unserer Internetseite zu entnehmen.

Der Kirchenvorstand wird sich in seiner Sitzung am 27.10.2020 mit der Thematik erneut befassen.

Stand 23.10.2020


--> Hygienekonzept in Corona-Zeiten - Stand 19.10.2020
--> Handreichung für Gottesdienstbesucher - Stand 13.08.2020 
--> Handreichung für Veranstalter - Stand 01.10.2020 


 

Drucken E-Mail

Gebet der Woche

Stürme
Gut tut es, sich durchblasen zu lassen

vom kräftigen Herbstwind.
Das Oberflächliche versinkt,
das Unterste kommt aus der Tiefe.

Gut tut es, ab und an
den Naturgewalten ausgeliefert zu sein,
die eigene Ohnmacht,
die eigenen Grenzen zu spüren.

Gut tut es,
sich den Stürmen des Lebens zu stellen,
sich zu erproben in Herausforderungen
und irgendwo eine Schutzhütte zu kennen.

Wer sich im Windschatten immer ausruhen,
nur die Sonnenseiten genießen will,
versteht nichts von der Fülle des Lebens
und wird an der Oberfläche bleiben.

Irmela Mies-Suermann, In: Pfarrbriefservice.de

 

taize logo


Seelsorger-Rufbereitschaft:
0173 / 544 45 87

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.