Plakat Sonntagsevangelium  Plakat Angebote1  missio hilft logo print 933x355px


--> Anmeldung für unsere Gottesdienste
Anmeldungen für die Messen am Freitag, Samstag und Sonntag sind jeweils bis Donnerstag, 18:00 Uhr möglich.
Anmeldungen für die Werktagsmesse am Mittwoch bis Dienstag, 12:00 Uhr möglich.

--> Anmeldung für unsere Dankeschön-Angebote

--> Heilige Messen / Lebenszeichen auf unserem YouTube Kanal    bitte auf das Logo klicken --> youtube logo 
--> Sie möchten Ihre Anliegen rund um die Uhr online erledigen?   banner PB24 NEW 300dpi

die nächsten Termine

Engagementförderung

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Sie sind neu in Hilden oder finden nun die Zeit sich ehrenamtlich zu engagieren?
 
Neues kennenlernen, ihre Talente nutzen, mit und für Menschen etwas Sinnvolles tun, Gemeinschaft erleben, Vielfalt entdecken?

Gerne stelle ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch unsere vielfältigen Aufgaben und Gruppierungen vor und wir finden gemeinsam heraus, welches Ehrenamt zu Ihnen passt.
Egal, ob Sie sich für 1 Stunde in einem begrenzten Projekt oder längerfristig in unserer Gemeinde engagieren wollen, wir finden sicher die passende Aufgabe für Sie.

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail. Wir vereinbaren dann einen individuellen Termin oder Sie sprechen mich einfach bei den vielen Veranstaltungen unserer Gemeinde an.

Telefonische Erreichbarkeit Montag bis Donnerstag von 09:00 Uhr - 18:00 Uhr.
 
Wir freuen uns auf Sie!
Eckert M
 
Maren Eckert
Engagementförderung der Pfarrgemeinde St. Jacobus, Hilden
 
Mobil: 0176-22785312
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Alles rund um das Ehrenamt in der Katholischen Kirchengemeinde St. Jacobus--> Zeit schenken! (hier klicken)
Weitere Informationen zum Thema "Engagement, Ehrenamt, Esprit" aus dem Erzbistum Köln--> hier klicken


 

Drucken E-Mail

Gebet der Woche

Stürme
Gut tut es, sich durchblasen zu lassen

vom kräftigen Herbstwind.
Das Oberflächliche versinkt,
das Unterste kommt aus der Tiefe.

Gut tut es, ab und an
den Naturgewalten ausgeliefert zu sein,
die eigene Ohnmacht,
die eigenen Grenzen zu spüren.

Gut tut es,
sich den Stürmen des Lebens zu stellen,
sich zu erproben in Herausforderungen
und irgendwo eine Schutzhütte zu kennen.

Wer sich im Windschatten immer ausruhen,
nur die Sonnenseiten genießen will,
versteht nichts von der Fülle des Lebens
und wird an der Oberfläche bleiben.

Irmela Mies-Suermann, In: Pfarrbriefservice.de

 

taize logo


Seelsorger-Rufbereitschaft:
0173 / 544 45 87

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.